shikantaza

Einfach Sitzen

(aus den Fukanzazengi von Meister Dogen)

Der Weg ist von Grund auf vollkommen. Er durchdringt alles.

Das Zazen, von dem ich spreche, ist nicht das Erlernen der Meditation.

Es ist nichts anderes als das Dharma des Friedens und des Glücks, die Ausübung und Verwirklichung vollkommenen Erwachens.

Zazen ist die Manifestation der letztendlichen Wirklichkeit. Fallen und Netze können es nie erreichen.

Sobald ihr sein Herz erfasst habt, seid ihr wie der Drache, wenn er ins Wasser taucht, und wie der Tiger, wenn er ins Gebirge dringt.

Denn man muss wissen, dass genau in dem Augenblick (wo man  Zazen übt), sich das wahre Dharma manifestiert, und dass man von Anfang an körperliche und geistige Schlaffheit und Zerstreutheit ablegt.

(Ausschnitt des Textes stammt aus der deutschen Übersetzung des Buches „Simply Sitting“ von Philippe Coupey. Die Übersetzung ins Deutsche wird in 2020 veröffentlicht.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen